Zahnhölzer

Die medizinischen Zahnhölzer dienen ebenfalls dazu, die Zahnzwischenräume zu reinigen. Sie bestehen aus weichem, nicht splitterndem Holz und sind also nicht mit normalen Zahnstochern zu verwechseln. Sie können mit Fluorid überzogen sein. Feuchten Sie das Zahnholz mit etwas Speichel an und schieben Sie das Hölzchen vorsichtig in den Spalt zwischen den Zähnen. Zahnseide reinigt korrekt angewendet dennoch besser. Daher sollten Sie eher dann auf Zahnhölzer zurückgreifen, wenn Sie unterwegs sind und die Zähne nicht anders reinigen können.