Vor der Schwangerschaft

Wenn Sie eine Schwangerschaft planen oder am Anfang einer Schwangerschaft stehen, ist eine Vorsorgeuntersuchung empfehlenswert. Dabei wird überprüft, ob alle Füllungen intakt und die Zähne kariesfrei sind. Außerdem wird das Zahnfleisch untersucht.

Aus mehreren Gründen ist eine solche Kontrolle sinnvoll:

  • In der Schwangerschaft selbst sind Behandlungen nur eingeschränkt möglich.
  • Eine bestehende Parodontitis (eine tiefe Zahnbettentzündung) sollte möglichst schon vor der Schwangerschaft behandelt werden. Denn die Erkrankung kann zu einem geringeren Geburtsgewicht des Kindes und in seltenen Fällen zu einer Frühgeburt führen.